Jugendjournalistenpreis: Das sind die Besten 2016

tl_files/images/galerie_jjp2016/Gruppenbild.JPG

 

Grundschule

  • 1. Platz: Grundschule Leubnitz-Werdau, „Schlaumeier“

  • 2. Platz: Friedrich-Schiller-Grundschule Rodewisch, „Schillerbote“

  • 3. Platz: Grundschule Süd Radeberg, „Coole Schule“

Oberschule

  • 1. Platz: Oberschule Mockrehna, “Young People“

  • 1. Platz: HOGA-Schulen Dresden, „HOrGAn“

  • 2. Platz: Oberschule Leubnitz, „Teenager News“

  • 3. Platz: 1. Oberschule Kamenz, „Blitzlicht"

Gymnasium

  • 1. Platz: Evangelisches Kreuzgymnasium Dresden, „Crux“

  • 2. Platz: Anton-Philipp-Reclam-Schule Leipzig, „#unbenannt“

  • 3. Platz: Evangelische Schulgemeinschaft Erzgebirge Annaberg-Buchholz, „Newspaper“

Förderschule

  • 1. Platz: Hort an der Schule für Erziehungshilfe „Erich Kästner“ Dresden, „Der Buchfink“

  • 2. Platz: Werner-Vogel-Schule Leipzig, „Vogelscheuche“

  • 3. Platz: Schule Rosenweg Leipzig „Rosenblätter“

Förderpreis Berufsbildende Schule

Schülerzeitung Spot(t)light, Berufliches Schulzentrum für Technik, Ernährung und Wirtschaft des Erzgebirgskreises in Annaberg-Buchholz

Förderpreis Aufsteiger 2015/2016 für die zwei besten neugegründeten Schülerzeitungen 

  • Käthe-Kollwitz-Gymnasium Zwickau, „KÄTHE“

  • Evangelische Grundschule Schneeberg „Wolfgang Schulze“

Einzelbeiträge I - 6-14 Jahre

  • 1. Platz: Thalia Meinshausen „Welche Schule ist die Richtige für mich?“, Grundschule Süd Radeberg

  • 1. Platz: Vincent Koch „Ich konnte das Ruder nicht herumreißen", HOGA-Schulen Dresden

  • 2. Platz: Robert Schröder, Moritz Westfeld „Natodraht - für die Menschheit ein Segen?“, Evangelisches Kreuzgymnasium Dresden

Einzelbeiträge II - ab 15 Jahre

  • 1. Platz: Annika Grunewald, Kristina Solbrig „D(urch) a(lle) Z(äune)“, Oberlandgymnasium Seifhennersdorf

  • 2. Platz: Helene Fuchs „Krisengipfel“, Anton-Philipp-Reclam-Schule Leipzig

  • 3. Platz: Lilly Marleen Wetzig, Nina Forberger „Mit Arm und Bein ins deutsche Schulsystem“, Lessing Gymnasium Döbeln

  • Sonderpreis: John Mönch "Der perfekte deutsche Flüchtling", Hans-Erlwein-Gymnasium Dresden

Sonderpreis Fotografie

  • 1. Platz: Pauline Donath, Oberlandgymnasium Seifhennersdorf
  • 2. Platz: Julia Syndram "Ankunft", Evangelisches Kreuzgymnasium Dresden
  • 3. Platz: Lea Büttner "DIE Lehrerband", Evangelisches Kreuzgymnasium Dresden

Förderpreis Online

BSZ Meißen-Radebeul, „Der Spicker“

Willkommen bei der Jugendpresse Sachsen

Hallo und herzlich Willkommen auf der Website der Jugendpresse Sachsen e. V.!

Hier findest du aktuelle Informationen rund um unseren Verein, Veranstaltungen, Termine und Berichte zu interessanten Medienthemen. Für brandaktuelle Veranstaltungshinweise schau auch auf unsere Facebook-Seite.

Unser Jugendpressebüro in der Lessingstraße 7 ist zu folgenden Zeiten geöffnet:
Dienstags 15-17 Uhr
Donnerstags 11-13 Uhr

Falls du gern vorbeikommen willst, sich diese Zeiten aber mit Schule oder Uni überschneiden: Auch kein Problem, sag Bescheid und wir machen individuell einen Termin aus. Kontakt: jps@jugendpresse.de

Wir freuen uns auf dich!

Kreative Köpfe gesucht!

Verein ist, was du draus machst: Werde bei der Jugendpresse Sachsen aktiv! Wir freuen uns über jede und jeden mit Engagement und Ideen. Schreibe uns eine E-Mail an jps@jugendpresse.de, komm unverbindlich auf einen Kaffee, Tee oder Limo vorbei, lerne uns kennen und schaue hinter die Kulissen eines gemeinnützigen Vereins. Wir freuen uns auf dich! Lachend

Amerika in Mitteldeutschland: Blogge mit!

USA in Mitteldeutschland - Mitteldeutschland in den USA: Begieb auf Spurensuche mit der Jugendpresse und dem US-Generalkonsulat!
Welcher Hollywood-Streifen wurde eigentlich kürzlich in Görlitz gedreht? Wie hieß der amerikanische Investor gleich nochmal, der das Haus am Ende meiner Straße gekauft hat? Und wie genau kam die Cola-Dose eigentlich in den Supermarkt bei mir um die Ecke? Die USA und Deutschland prägen viele Verbindungen. Egal welcher Themenbereich dich interessiert - Wir wollen uns auf Spurensuche begeben und gemeinsam den Projektblog befüllen. Du hast Interesse? Wir helfen dir bei der Ideenfindung, der Rechereche und natürlich der Umsetzung deines Beitrags - egal ob als Text, Video oder Podcast! Dabei kannst du natürlich alles in deiner Muttersprache produzieren.

Du hast Fragen oder möchtest dich anmelden? Schreib uns an jps@jugendpresse.de oder schau auf unserem Blog www.usa.jugendpresse-sachsen.de vorbei. See you!

JPS-Magazin - deine Texte gesucht!

Wir suchen aktuell Texte aus Schülerzeitungen und Jugendmagazinen, die wir in unserem neuen JPS-Magazin veröffentlichen können. Die Texte sollten ein überregional relevantes Thema behandeln und auch für eine Leserschaft außerhalb der eigenen Schule/Stadt interessant sein. Wenn du also Artikel hast, die du gern einem größeren Publikum bekannt machen möchtest, dann melde dich bei uns! Weitere Informationen zum JPS-Magazin findest du hier.

Mobile Medienakademie - auch an eurer Schule!

Ihr wollt an eurer Schülerzeitung arbeiten? Vielleicht mal andere Texte veröffentlichen als immer nur Interviews und Berichte? Euch fehlt es an Nachwuchs oder ihr wisst nicht, wie ihr den Haufen Redakteure eurer Schülerzeitung unter einen Hut bekommen sollt?

Mit der Mobilen Medienakademie könnten wir euch helfen! Ganz nach euren Wünschen und Vorstellungen bereiten wir einen individuellen Tag an eurer Schule vor und arbeiten vor Ort mit euch an eurer Schülerzeitung.

Interessiert? Dann könnt ihr hier weiterlesen oder uns einfach eine E-Mail schreiben.

"Auf dem Weg" als Ganztagsangebot beantragen!

Das Team der Jugendpresse Sachsen e.V. bietet neben eintägigen Workshops auch das Projekt "Auf dem Weg" an, bei dem wir Schülerzeitungen über einen längerem Zeitraum begleiten. Nähere Infos erhaltet ihr hier und auf Anfrage im Büro: jps[at]jugendpresse.de.

Die Jugendpresse Sachsen e.V. auf Facebook.