Die Preisverleihung des Jugendjournalismuspreis fand im Jahr 2020 aufgrund der Corona-Pandemie am 4. Juli digital über Zoom statt. Eine Auflistung der Sieger*innen in allen Kategorien des Jahres 2020 findet ihr weiter unten. Die Urkunden und Preise wurden in diesem Jahr per Post an die Sieger*innen versandt. Wir gratulieren allen Preisträger*innen und freuen uns schon auf den sächsischen Jugendjournalismuspreis 2021! Bei weiteren Fragen und Anregungen meldet euch jederzeit unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Die Gewinner*innen 2020

Förderschule
   1. Platz: Robinsons Flaschenpost (Robinsonschule Dresden)
   2. Platz: Vogelscheuche (Werner-Vogel-Schulzentrum Leipzig)
   3. Platz: Jahnkurier (Friedrich-Ludwig-Jahn-Schule Görlitz)
Grundschule
   1. Platz: FTSZ (Grundschule forum thomanum)
   2. Platz: Schiller-Bote (F.-Schiller-GS Rodewisch)
   3. Platz: Schlaumeier (Grundschule Leubnitz)
Oberschule
   1. Platz: Das HOrGAn (HOGA-Schulen Dresden)
   2. Platz: TOP SECRET (Gerhart-Hauptmann-Schule, Oberschule Sohland)
   3. Platz: Young People (Oberschule Mockrehna)
Gymnasium
   1. Platz: SCHULZ (Gotthold-Ephraim-Lesing Gymnasium Kamenz)
   2. Platz: crux (Evangelisches Kreuzgymnasium Dresden)
   3. Platz: Weltenpost (Evangelisches Gymnasium Lernwelten Großdeuben)
 
Einzelbeiträge I  6-10 Jahre
   1. Platz: „Greta und unsere Gedanken über sie“ - Helena Lehmann, Theresa Ramisch, Ella Donath, Matthes Hertel, Constantin Saß, Peter Stark, Benjamin Kühn und Frido Gerold (Grundschule Medingen „Sonnenblumenschule“)
   2. Platz: Fotostory "Rache im Chat" - Repoter*innen des Schiller-Boten (Friedrich-Schiller-Grundschule Rodewisch)
 
Einzelbeiträge II  11-14 Jahre
   1. Platz: „Mobbing ist kein Spaß, Mobbing ist Gewalt“ - Lia Cherkaskyy (Leibnizschule - Gymnasium der Stadt Leipzig)
   2. Platz: „Der Dreck der Anderen“ - Andriana Gkaltsidou und Antonia Günther (Max Klinger Schule Leipzig)
   3. Platz: „Jeder hat Macht“ - Diana Bemmerer und Lena Gildemeister (Evangelisches Kreuzgymnasium Dresden)
 
Einzelbeiträge III - ab 15 Jahre
   1. Platz: „Nur damit du weißt, wo ich herkomm" - Christoph Reich (EvangelischeS Gymnasium Lernwelten Großdeuben)
   2. Platz: „Wer wir sein wollen und wer wir sind: Ein neues Jahrzehnt auf der Suche nach Identität“ - Anika Unger (Robert-Schumann-Gymnasium Leipzig)
   3. Platz: „Jonas Klawitter: Unser grinsendes Oberhaupt“ - Liana Stötzer  (Gotthold-Ephraim-Lessing-Gymnasium Kamenz)
 
 Fotografie/Illustration
   1. Platz: „Macht.Los“ -  Frauke Janetzko  (Evangelisches Kreuzgymnasium Dresden)
   2. Platz: „Luft“ - Maris Lentzsch (HOGA Schulen Dresden)
   3. Platz: „Sagen Sie jetzt nichts“ -  Leontine Hesse (Evangelisches Kreuzgymnasium Dresden)
 
  Förderpreis Aufsteiger für die beste neugegründete Schülerzeitung
   Kollaps (Ehrenfried-Walther-von-Tschirnhaus-Gymnasium Dresden)
 
  Förderpreis Online
   3 Etagenleben (Robert-Schumann-Gymnasium)
 

 Impressionen

 

  • IMG_2445
  • IMG_2447
  • IMG_2450
  • IMG_2454
  • IMG_2459
  • IMG_2466
  • IMG_2469
  • IMG_2487
  • IMG_2507
  • IMG_2519
  • IMG_2533
  • IMG_2545
  • IMG_2549
  • IMG_2581
  • IMG_2628
  • IMG_2637

 

Wer schon in frühen Jahren in der Schülerpresse aktiv ist und sich sowohl neugierig, als auch kritisch mit seiner Umwelt auseinandersetzt, schafft es oft auch im späteren Leben, dies beizubehalten.